Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

Ladengeschäft in der Innenstadt mit etabliertem Friseursalon

37574 Einbeck, Oleburg 16 37574 Einbeck, Oleburg 16 Zur Karte
97.500 € 
Kaufpreis
116 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
k.A.
Grundstücksfl.
97.500 € 
Kaufpreis
116 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
k.A.
Grundstücksfl.
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Dieter Schäfer
Meine Adresse angeben

Online-ID: 2snb449

Gewerbeflächen
Baujahr: 1970

Energieausweis (Bedarfsausweis)
Wärme
Strom
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1970
Wesentliche Energieträger Erdgas H
Endenergiebedarf (Wärme) 397,00 kWh/(m²·a)
Endenergiebedarf (Strom) 21,00 kWh/(m²·a)
Gültigkeit 10.10.2019 bis 09.10.2029
Stromverbrauch ermitteln

Der eingeschossige, nicht unterkellerte Winkelbau ist mit seinen verglasten Fassadenflächen nach Westen und Süden ausgerichtet. Der Eingangsbereich befindet sich auf der Westseite des Gebäudes.

Die von der Eigentümerin seit 1997 als Friseursalon genutzten Gewerberäume wurden ca.1970 in massiver Bauweise mit verputzten Fassaden und Flachdach vom Voreigentümer errichtet.

1997 wurde das Gebäude in Teilbereichen saniert und die Ausstattung modernisiert.

Der Zustand des Objekts ist als sehr gepflegt zu bezeichnen.

Das bebaute Grundstück liegt nicht im Bereich eines gültigen B-Planes.

Nach aktueller Anfrage beim Bauamt der Stadt Einbeck ist eine Aufstockung des Gebäudes möglich. Der Umfang der Baumaßnahme ist über eine Bauvoranfrage zu klären.

Die offenen Räume gliedern sich in den „Herrensalon“ im südlichen und den „Damensalon“ im nördlichen Gebäudeteil.
Lager- und Personalraum sowie zwei WCs sind vorhanden.
ca. 13,0 m Schaufensterfront zur Pastorenstraße
ca. 5,0 m Schaufensterfront zur Oleburg
Lichte Raumhöhe ca. 2,67 m (unter abgehängter Decke; 3 m Raumhöhe gesamt)
Isolierverglaste Kunststofffenster
Bodenbeläge hochwertiger „Quarz-Vinylboden“ im Salon und Lager
Bodenbeläge aus Fliesen in Personalraum und WC
Lichtkuppeln im hinteren Gebäudeteil

Der hier genannte Kaufpreis beinhaltet die umfangreiche Geschäftsausstattung mit Maschinen, Geräten und Einrichtungsgegenständen. Eine aktuelle Wertermittlung liegt vor.

Das zu veräußernde Objekt befindet sich in der ehemaligen Hansestadt Einbeck im Landkreis Northeim in Südniedersachsen. (Einwohner insgesamt ca. 32.500, davon in der Kernstadt ca.14.500 - Stand 01.09.2019)

Das Gebäude ist in zentraler Innenstadtlage im Bereich einer Fußgängerzone errichtet worden.

Die Umgebungsbebauung in dem Mischgebiet besteht im Wesentlichen aus zwei- bis drei-geschossigen Fachwerkhäusern, teilweise mit kleinen Ladengeschäften/Gewerbe im EG.

Westlich ist dem Gebäude ein kleiner öffentlichen Platz an der Pastorenstraße vorgelagert. Direkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite steht ein öffentlicher Parkplatz zur Verfügung.

Einbeck
(4,5)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Geschäftsführer

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.